Neben meinem Gewerbe der Eventtechnik betreibe ich auch seit 2003 den Modellflugsport mit Schwerpunkt Helicopter.
Dabei ist mein Highlight meine EC145 mit einem Masstab von 1:5,7 und einer JetCat Turbine samt Mechanik, die mir seit jeher treue Dienste leistet. Bis jetzt habe ich in diesen Helicopter gut ca. 2000 Stunden Arbeitstunden investiert. Es ist im Prinzip alles selbst gemacht: Cockpit-Ausbau, Tankanlage, Beleuchtung inkl. der Steuer-Platine, die gesamte Verglasung wurde selbst tiefgezogen. Immer wieder ist der faszinierende Sound meiner EC. Dabei habe ich die Abgasführung nach 4 Versuchen optimiert, damit zum einen die Wärmeabführung mittels Venturi-Effekt gut funktioniert und als Nebeneffekt einen tollen Sound macht.

Die Ec in Bad Mitterndorf beim Kulm

Weiters gibt es noch einen SAB Goblin 700 er Klasse, der mit 12 S Akku betrieben wird. Dabei liebe ich fliegen mit Low-RPM. Unglaublich, wie wendig dieser Heli mit einer derart geringen Drehzahl noch ist

Ich mit meinem Goblin 700

Als dritten Heli besitze ich noch eine Agusta A109 mit GAUI 425er Mechanik vom Heli-Shop Maurer. Dieser Heli läuft nun seit über 8 Jahren problemlos und ist sehr zuverlässig und vor allem Wartungsarm.

Agusta A 109 mit GAUI 425 Mechanik